Legkov legt Berufung beim CAS ein | Sportler Sündenböcke?

Wir haben bereits am Montag für Alexander LEGKOV Berufung beim internationalen Sportgerichtshof CAS in Lausanne eingelegt und beantragt im beschleunigten Verfahren zu entscheiden. Das Ziel ist weiter die Aufhebung der vorläufigen Suspendierung. Gestern haben wir die ausführliche Begründung übermittelt. Die …

Share Button

FIS hält vorläufige Suspendierung von Legkov und Belov aufrecht

Das FIS Doping Panel unter dem Vorsitzenden Chairman Patrick Smith hat die vorläufige Suspendierung der Athleten Alexander Legkov und Evgeniy Belov vom 22.12.2016 heute aufrecht erhalten, obwohl einer der Mitglieder des panel überzeugt war, dass die Voraussetzungen einer vorläufigen Suspendierung …

Share Button
Featured Post

Christof Wieschemann

Rechtsanwalt Christof Wieschemann Über Mich: Geboren 1962, verheiratet, 4 Kinder. Die Juristerei war mir nicht in die Wiege gelegt. Groß geworden in einem humanistisch geprägten Elternhaus mit einem brillanten und bis zur Sperrigkeit geradlinigen Vater, der mit Rechtsverdrehern nichts anfangen …

Share Button

Die Kanzlei

Wir vertreten als erfahrene Anwälte die Interessen unserer Mandanten und nicht die unseren. Wir haben deswegen auch den Mut unseren Mandanten einen Rat zu erteilen, der ihrem Wunsch auf den ersten Blick nicht entspricht – aber ihrem tatsächlichen Interesse. Manchmal ist …

Share Button

Sportrecht

„Ach, Sie machen Sportrecht – also Doping und so“ Das ist ein typischer Dialog, dem wir begegnen. Nein, wir machen kein Doping, aber wir beschäftigen uns beruflich intensiv damit. Doping ist gewiss der spektakulärste, nicht aber der häufigste Anwendungsfall des …

Share Button

Nationales und internationales Transferrecht

Rechtsanwalt Christof Wieschemann hat für die IST University of applied science im März 2016 ein Lehrbuch über nationales und internationales Transferrecht veröffentlicht. Bei dem Kapitel Major League Soccer wurde er von Ingo Blinn, Rechtsanwalt, Rancho Santa Fe, CA, USA unterstützt.   …

Share Button

RB Leipzig: „Keine DFL-Vorschrift untersagt die jetzige Struktur von RB Leipzig“

Rechtsanwalt Wieschemann erläutert als Sportrechtsexperte für GOAL am 13.9.2014 die DFL-Vorschriften und das Lizenzierungsverfahren RB Leipzigs genauer. RB Leipzig polarisiert die Massen. Der Aufstieg in die Zweite Liga ist in diesem Jahr sehr realistisch, jener in die Bundesliga soll bald folgen. Während …

Share Button

Was hat das für einen Sinn?

Gespräch mit dem Magazin für Fußballkultur 11 Freunde vom 28.8.2013: »Was hat das für einen Sinn?« Hoffenheims Eren Derdiyok will seine Trainingsbeteiligung im Bundesliga-Kader rechtlich erwirken. Wir sprachen mit Sport-Jurist Christof Wieschemann über Arbeitnehmeransprüche im Fußball und die ominöse Trainingsgruppe II. …

Share Button

Dynamo Dresden: Zweifel an der Rechtmäßigkeit von Dresdens Pokalausschluss

Rechtsanwalt und Sportrechtlecher Wieschemann über den Pokalausschluss Dynamo Dresdens nach Fan-Krawallen im Bericht des SPIEGEL. Der Bericht vom 07.03.2013: Ein Verein haftet für das Fehlverhalten seiner Fans: Klarer Fall, zumindest nach Ansicht des DFB-Sportgerichts, das Dynamo Dresden deshalb aus dem …

Share Button

50.000 Euro Schadenersatz für Kreisliga-Kicker: Brutale Grätsche – ein Fall für die Justiz

RP Online bat Rechtsanwalt Wieschemann als Anwalt des Angeklagten, einen Kommentar abzugeben. Vom 01.12.2012: Ein Amateur bekam 50.000 Euro Schadenersatz, weil ihm ein Gegenspieler das Knie schwer verletzte. Der Fußballverband Niederrhein sieht darin einen möglichen Präzedenzfall. Auf höchster Fußball-Ebene ist …

Share Button