50.000 Euro Schadenersatz für Kreisliga-Kicker: Brutale Grätsche – ein Fall für die Justiz

RP Online bat Rechtsanwalt Wieschemann als Anwalt des Angeklagten, einen Kommentar abzugeben. Vom 01.12.2012: Ein Amateur bekam 50.000 Euro Schadenersatz, weil ihm ein Gegenspieler das Knie schwer verletzte. Der Fußballverband Niederrhein sieht darin einen möglichen Präzedenzfall. Auf höchster Fußball-Ebene ist …

Share Button

„Transferregelungen der FIFA aus der Sicht der Clubs”

Rechtsanwalt und Sportrechtexperte Wieschemann wurde von der “Polnischen Vereinigung für Sportrecht“ für die Tagung “Rechtsprobleme des Fußballsports“ eingeladen. Dabei referierte er über die Transferregelungen der FIFA aus der Sicht der Clubs. Das ganze Progamm finden Sie hier: http://www.staff.amu.edu.pl/~ptps/?page_id=897&lang=de  

Share Button

Berufssportrecht IV – Schwerpunkt Schiedsgerichtbarkeit

Beitrag von Rechtsanwalt Wieschemann im Werk „Berufssportrecht IV – Schwerpunkt Schiedsgerichtbarkeit“. Hierbei wird das schiedsgerichtliche Verfahren im Sportrecht genauer erläutert. Themen in diesem Werk sind unter anderem: Entwicklung, Besonderheiten und interessante Themen des schiedsgerichtlichen Verfahrens im Sportrecht. Darstellung des sehr …

Share Button

VfL Bochum: Mitglieder wollten Altegoer vom Rücktritt abhalten

Rechtsanwalt Wieschemann gab der WAZ ein Zeitungsinterview über die chaotische Jahreshauptversammlung des VfL Bochum, die den Rücktritt des Aufsichtsratvorsitzenden Werner Altegoer zur Folge hatte. Das Interview vom 05.10.2010: Rechtsanwalt Christof Wieschemann ist Mitglied des Schiedsgrichtes des VfL und führte am Montag durch den …

Share Button

Der Fall Tony Mario Sylva: Die Laune des Trotzkopfes

Rechtsanwalt und Sportrechtsexperte Wieschemann kommentierte in der SZ den Fall Tony Mario Sylva. Dabei vertrat RA Wieschemann die Interessen des Klubs Trabzonspor aus der Türkei, der eine vorläufige vorläufige Spielberechtigung für den Wechsel des Spielers von LOSC Lille nach Trabzonspor im …

Share Button

Finanzen in der Bundesliga: Bundesligavereine bilanzieren wie Kegelclubs

Rechtsanwalt Wieschemann wurde von der ZEIT  über das Lizenzierungsverfahrens der DFL befragt. Vom 12.05.2010: Das Lizenzierungsverfahren der Deutschen Fußball-Liga wird hochgelobt. Doch ob Fußballclubs überschuldet sind oder nicht, ist aus den Unterlagen kaum zu erkennen.  Vor wenigen Wochen haben alle …

Share Button

Vertragsgestaltung im Fußball

Rechtsanwalt Wieschemann hielt für die Manager der Basketball Bundesliga am 4.10.2009 in Oldenburg am Rande des Beko BBL Champions Cup 2009 einen Vortrag über die Vielzahl der Vertragstypen und Probleme, die sich im Transfergeschehen mit Fußballspielern und Basketballspielern entwickelt haben. …

Share Button

Buch: Sportrecht – Jörg Rüsing & Christof Wieschemann

Der Tagungsband der 25. Jahrestagung der DBJV, Deutsch Brasilianische Juristenvereinigung, vom 23.-26. November 2006 auf Schalke ist erschienen. Das Band ist mit Rechtsanwalt Jörg Rüsing, Münster, herausgegeben von Rechtsanwalt Wieschemann, der auch den Beitrag „Sportrecht – eine Gesamtbetrachtung“ verfasst hat. …

Share Button

Fußballer Exportnation Brasilien

Beitrag für Topicos 1-2009 In der Zeitschrift Topicos des Deutsch Brasilianischen Gesellschaft e.V. schreibt Rechtsanwalt Wieschemann auf Einladung des Präsidenten Dr. Uwe Kaestner, Botschafter a.D., über die Ausbildung junger Fußballspieler in Brasilien und deren Transfer nach Europa und in die …

Share Button

Radiointerview: Deutsche Welle vom 19.12.2008

John Kluempers führte ein Interview für die Deutsche Welle, das weltweit ausgestrahlte englischsprachige Radioprogramm Deutschlands mit Rechtsanwalt Wieschemann über den Fall Sylva und die damit einhergehende Entwicklung des Transferrechts. Auch hier stehen die Fragen im Kontext zu den Möglichkeiten eines …

Share Button