Baurecht

Die Auseinandersetzungen im Baurecht sind -mehr noch als früher- diktiert von wirtschaftlichen Zwängen und der zunehmenden Zahl von Insolvenzen in der Bauwirtschaft. Hier ergeben sich Überschneidungen des Rechtsgebietes mit dem allgemeinen Vertragsrecht und dem Wirtschaftsrecht. Für den anwaltlichen Berater gilt es häufig durch frühzeitige steuernde Einflussnahme den Baufortschritt vor den Folgen des Ausfalls eines Beteiligten zu schützen.

Baurecht ist aber auch in erster Linie Planungsrecht und Bauschadenrecht, dass erhöhte Anforderungen an das Wissen um technische Abläufe und Zusammenhänge stellt. Mit Architektur und jeder Art von Baustelle im Hochbau ist Rechtsanwalt Wieschemann aufgewachsen. Seit dem ersten Tag seiner Selbständigkeit berät und vertritt er Bauherren, Handwerker, Architekten und Ingenieure, aber auch große Unternehmen der Bauwirtschaft.

Share Button